Du bist der
Besucher
Besucherzaehler
Cedricks Internetauftritt Herzlich willkommen

Mein Leben mit dem 

Downsyndrom

Ich möchte Dich mit Bildern, Videos und Kommentaren an

meinem Leben teilhaben lassen. Hier einige Daten damit Du

weißt um wen es geht:

geb.: 18.07.2003 im Bethesda Krankenhaus Duisburg. Meine Eltern erfuhren erst kurz vor meiner Entlassung das ich das Downsyndrom habe.Wobei meine Mutter schon so etwas ahnte. Mein Vater hat geheult wie... na ja - er hat es überlebt. Aber was noch schlimmer war: Ich hatte an meinem Herz einen Riss, der da nicht hin gehörte. Also wurde ich mit 4 1/2 Monaten operiert. Heiligabend, nach erfolgreicher Operation, wurde ich dann mit einer langen Narbe auf meiner Brust entlassen.
Hier seht Ihr John Langdon Down.  Dieser Mann hat dafür gesorgt das Menschen mit dem Downsyndrom nicht mehr in die Kategorie “ Mongolisch” eingestuft wurden. Was zu damaliger Zeit als geistig minderbemittelt galt. Klickt seinen Namen an um mehr über Ihn zu erfahren. Im zweiten Abschnitt des Videos bekommt Ihr Infos über die Zeitschrift Ohrenkuss. Das Video ist ca. 12.30 min. lang. Diese Minuten lohnen sich.
Im Krankenhaus Nach der Operation zu Hause in meiner Wiege
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
OCEANA Water Sports Club

Mein Leben mit dem 

Downsyndrom

Ich möchte Dich mit Bildern, Videos

und Kommentaren an meinem Leben

teilhaben lassen. Hier einige Daten

damit Du weißt um wen es geht:

geb.: 18.07.2003 im Bethesda Krankenhaus Duisburg. Meine Eltern erfuhren erst kurz vor meiner Entlassung das ich das Downsyndrom habe.Wobei meine Mutter schon so etwas ahnte. Mein Vater hat geheult wie... na ja - er hat es überlebt. Aber was noch schlimmer war: Ich hatte an meinem Herz einen Riss, der da nicht hin gehörte. Also wurde ich mit 4 1/2 Monaten operiert. Heiligabend, nach erfolgreicher Operation, wurde ich dann mit einer langen Narbe auf meiner Brust entlassen.

H. John Langdon-Down

erkannte als erster das

besondere am

Downsyndrom

Deserunt mollit sit, ut excepteur veniam quis. Ad occaecat ipsum, labore sint sunt, voluptate in et dolor cillum. Qui ullamco, id, quis officia. Cillum anim, enim labore ad enim sit qui, tempor et, laboris ut irure esse sed esse.
Hier seht Ihr John Langdon Down. Dieser Mann hat dafür gesorgt das Menschen mit dem Downsyndrom nicht mehr in die Kategorie “ Mongolisch” eingestuft wurden. Was zu damaliger Zeit als geistig minderbemittelt galt. Klickt seinen Namen an um mehr über Ihn zu erfahren. Im zweiten Abschnitt des Videos bekommt Ihr Infos über die Zeitschrift Ohrenkuss. Das Video ist ca. 12.30 min. lang. Diese Minuten lohnen sich.
Nulla deserunt ut in, amet quis velit sunt excepteur ipsum non. Reprehenderit nulla incididunt id dolore sit adipisicing ex qui do, dolore ut in voluptate ad esse. Sed in, dolore incididunt et minim dolore occaecat consectetur minim. Ut nulla dolor dolore fugiat eiusmod irure deserunt magna minim veniam in. Pariatur ut labore, enim commodo sed sint in anim adipisicing sed ipsum! Fugiat duis aliqua aute voluptate ullamco cillum fugiat non. Culpa in cupidatat.
Mehr Infos Mehr Infos

Eiusmod consectetur labore

adipisicing sint aliqua ea

eiusmod commodo aliquip

tempor

Dolore aute veniam dolore nulla aliqua, dolore ad ullamco, sunt sint. In exercitation, enim non deserunt dolor, excepteur dolore excepteur ipsum minim, consectetur lorem nisi. Cupidatat laboris velit ea ut, labore cupidatat, duis pariatur adipisicing. Est aliqua dolore dolor sunt mollit reprehenderit sed nulla voluptate dolore, deserunt id exercitation incididunt. Dolore velit lorem fugiat ea, ad anim id sint. Excepteur ut occaecat, est, sit laboris ipsum tempor ut. In sint aute fugiat officia elit in duis non. Dolor sint occaecat adipisicing occaecat, consequat voluptate proident ut. Fugiat, excepteur ea et aliquip nostrud id aliqua adipisicing sunt. Velit officia labore, adipisicing ad sunt.